And love,
just like blood,
will always stain.





A second ago Wait, who?


Avatar
002.

Jeden Tag ein Eintrag war zwar nicht geplant, aber hey -
Heute ist ein merkwürdiger Tag. Merkwürdig, aber gut. Vorhin in der Stadt habe ich Menschen angelächelt und habe freundliche Blicke zurückbekommen. Das baut auf. Und ich habe mich mit Klara über Federico unterhalten. Natürlich nicht "so". Aber hier und da. Über ihn, dies und das.
Der Himmel ist immer noch blau, die Sonne scheint und es schneit. Typisch hier. Zuhause. Gott, ich habe diese Stadt echt liebgewonnen.

Aber jetzt gehe ich.
Nicht weg, aber offline.
Ich schulde jemandem noch eine Entschuldigung.
12.2.09 18:00


001



Ohje. Dieser Titel ist jetzt natürlich ungewohnt optimistisch, obwohl ich weiß, dass ich sowieso nicht auf eine dreistellige Anzahl von Einträgen kommen werde. Abwechslung, tja. Ich brauche das einfach. Ach, ich... Ich weiß auch nicht.
Alles ist so anders als ich es gewohnt bin. Blabla, hier und da, alles wird anders und ich komme irgendwie nicht mit.
Und er. Noch eine Sache die ich nicht verstehe. Gut, nach 3 Jahren wäre es langsam an der Zeit, darüber hinwegzukommen, aber so möchte ich das nicht. Jeder Gedanke an ihn erfüllt mich mit Hass, und das macht mir Angst. Er verdient es einfach nicht. Alles andere, meine ich. Den Hass, ja. Er will es ja nicht anders mit seinem Benehmen. Mit seiner ganzen Art. Ha. Die ich so mochte.

Ja. Irgendwie so.

Gleich muss ich los. Krankengymnastik. Mit Bauchschmerzen. Meine Freude lässt sich gar nicht in Worte fassen. Aber der Himmel ist ein bisschen blauer als sonst, und die Sonne scheint auch... Ja. Ja. Fürs erste.
11.2.09 14:54






Gratis bloggen bei
myblog.de